Tipps&Tricks
 

Anfangspokemon:

Die Wahl der Anfangspokemon ist entscheident in jedem Spiel, da das der 1. Begleiter ist. Grundsätzlich sollte man das Pokemon nehmen, das einem am besten gefällt, aber wenn einem die Entscheidung schwer fällt würde ich empfehlen in Rubin Hydropi zu nehmen und in Saphir Geckabor, da das beim Fangen von Groudon bzw. Kyogre hilfreich wäre.


Groudon/Kyogre

Um Groudon in Rubin, so auch Kyogre in Saphir zu fangen würde ich immer empfehlen, dass man ein Pokmon mit Trugschlag mitnimmt. Hilfreich wären auch Pokemon mit Attacken, die den Gegner paralysieren, oder schlafend legen(keines falls vergiften). Wichtig ist auch ein Paar beleber mitzunehmen, sowie ein Pokemon, dass einen Typvorteil hat, wie z.B. bei Groudon Sumpex und bei Kyogre Gewaldro. Auf jeden Fall vorher speichern, da wenn man es nicht schafft man von vorne anfangen kann. Für die, denen Latias, bzw. Latios nicht so liegen, die können natürlich auch den Meisterball benutzen.


Meisterball:

Ich würde immer dazu raten den Meisterball bei Latias/Latios einzusetzen und nicht bei Kyogre, oder Groudon, da man Latias/Latios fast nie zu gesicht bekommt, aber wenn doch flüchten saie schnell. Dafür wäre der Meisterball genial, da man es dann 100%ig in der 1. Runde fangen kann.


zurück zur Übersicht

 
  Mit dir haben wir heute schon 17 Besucher (124 Hits) auf unserer Page. Pokémon ist © 1995-2008 Nintendo / GAME FREAK / Pokémon Company.