Folge-11 1
 

Staffel 11-Folge 54Tränen der Vergangenheit

 
 

Unsere Helden sind bei den Vorbereitungen fürs Mittagessen. Alle helfen nach kurzer Zeit mit den Tisch zu decken. Alle??? Nein. Alle ausser Panflam. Er denkt immernoch über die schrecklichen Erlebnisse bei Paul nach. Was Panflam nicht versteht ist, dass bei Ash´s Truppe alle Fair behandelt werden und nicht gedrillt werden, so wie bei Paul. Panflam ist einfach glücklich nun bei Ash zu sein und nicht bei  Paul.
Währenddessen nimmt ein Rudel Sengo die Fährte von Jessies Vipitis auf. Als die Sengo Vipitis gefunden haben gibt es einen Kampf. Team Rocket sieht aus dem Busch zu. Als es schlecht aussieht für Vipitis ruft Jessie es zurück, doch Vipitis will nicht, befreit sich aus dem Pokéball und kämpft weiter.

 
Nach dem Essen fangen unsere Helden an mit dem Training. Es fängt an mit einem Übungskampf zwischen Ash´s Pikachu und Lucia´s Bamelin. Es gibt keinen Gewinner, aber beide waren Spitzenklasse. Panflam wundert sich über so ein Training, da er es anders kennt. Ihm wurden starke Attacken an den Kopf gehämmert, die seine Fähigkeit Großbrandt aktivieren sollten. Nachdem Panflam nachgedacht hatte rief ihn Ash ebenfalls zu einem Übungsmaatch gegen Lucia´s Plinfa. Panflam benutzte die ganze Zeit Schaufler und kämpfte erste Sahne, unterlag letzten Endes dann aber doch Lucia´s Plinfa knapp. Panflam hatte nun Angst, dass Ash ihn wieder Frei gibt, da er nicht gewinnen konnte. Stattdessen aber lobte Ash ihn und nahm ihn in den Arm. In diesem Moment konnte Panflam seine Tränen nicht mehr halten und weinte in Ash´s Armen(Meiner Meinung nach eine der süßesten Szenen von Pokemon aller Zeiten).

In der Nacht wachte Panflam auf und entdeckte Mauzi, dass beim Schuss in den Ofen Jessie und James verloren hat. Mauzi machte ihm klar, dass Panflam nach vorne gucken soll und nicht nach hinten, da die Zukunft schöner sein wird. Mauzi fand am nächsten Morgen Jessie und James, die ihn dann mit dem Heissluftballon hoch angelten und nun auf "Knirpsjagd", wie sie selbst dazu sagen würden, gehen. Sie versuchten diesmal die Pokemon unserer Helden mit zwei sich aus dem Ballon ausklappenden dicken Glasröhrchen zu fangen. Natürlich schafften sie es dank Panflam nicht, der während dessen mit Ash Wasser holen war, und Team Rocket mit seinem Flammenwurf den Schuss in den Ofen bescherten.
 
  Mit dir haben wir heute schon 2 Besucher (130 Hits) auf unserer Page. Pokémon ist © 1995-2008 Nintendo / GAME FREAK / Pokémon Company.